easy forex Test | Juli 2017

Einer der wohl bekanntesten Broker im Netz ist easy forex. Seinen Hauptsitz und damit auch seine Lizenz hat der Broker in Zypern. Dennoch ist er international vertreten und hat auch mehrere Zweigstellen, welche überall auf dem Globus verteilt sind. Insgesamt ist der Broker in über 150 Ländern vertreten. Es wird eine große Bandbreite an verschiedenen Handelsoptionen mit Devisen geboten. Seit 2003 ist der Broker auf dem Markt und kann somit auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen. Dank der niedrigen Mindesteinlage ist das Angebot vor allem für Einsteiger auf dem Gebiet des Tradens interessant. Ein gut aufgestellter Kundenservice, welcher unter anderem auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht, wird ebenfalls angeboten. Somit füllt man sich als Kunde jederzeit bestens aufgehoben und profitiert von einem transparenten Handelsangebot.

Regulierung

Grundsätzlich unterliegt der Anbieter der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC. Dies liegt daran, da sich der Hauptsitz des Unternehmens in Zypern befindet. Da Zypern ein Mitgliedsstaat der EU ist, werden auch die europäischen Standards für die Regulierung zugrunde gelegt. Die Rahmenbedingungen der Überwachung unterliegen also der Finanzmarktrichtlinie MiFID. Die Kundengelder werden also getrennt von den Geschäftsgeldern des Brokers auf unterschiedlichen Konten verwaltet. Zudem sind sie durch die zypriotische Einlagensicherung geschützt. Da der Broker auch in Deutschland aktiv ist, wird er zusätzlich noch von der BaFin überwacht. Somit muss er gleich bei zwei Finanzaufsichtsbehörden Rechenschaft ablegen. Es liegt demnach eine doppelte Regulierung und somit eine doppelte Überwachung vor.


Handelsangebot und Konditionen

easy-forex-3Das Handelsangebot umfasst insgesamt mehr als 100 Währungen. Dabei wird der Handel mit einem Hebel von 1:50, 1:100 und sogar 1:200 gewährleistet. Der Hebel ist natürlich vom jeweiligen Währungspaar abhängig. Auch der Handel mit Rohstoffen, Edelmetallen oder börsengängigen Aktien ist möglich. Insgesamt stehen dem Kunden vier verschiedene Konten zur Verfügung. Das Minikonto kann bereits ab einer Mindesteinzahlung in Höhe von 25 Euro genützt werden. Somit wird dieses besonders für Einsteiger interessant. Das Goldkonto kann man dann mit einer Mindesteinzahlung von 500 Euro nutzen. Möchte man das nächsthöhere Platinkonto nutzen, so wird eine Mindesteinlage von 5.000 Euro fällig. Das VIP-Konto ist dann eher etwas für Profis. Bei einer minimalen Einzahlung von 10.000 Euro sollte man schon wissen, was man macht. Im Vergleich zu anderen Brokern bewegt sich das Handelsangebot nach easy forex Erfahrungen im Durchschnitt. So sieht es auch mit den Spreads aus. Diese sind nicht allzu niedrig und bewegen sich oftmals in einem Spielraum zwischen 3 und 4 Pips.

easy forex Demokonto

Wer sich von dem Angebot des Brokers überzeugen möchte, der kann das Demokonto nutzen. Dieses wird vom Broker kostenlos zur Verfügung gestellt. Dem Nutzer stehen nach der Eröffnung satte 50.000 Euro “Spielgeld” zur Verfügung. Diese können ganz nach Belieben gesetzt werden, ohne das der Trader ein Risiko eingehen muss. Somit kann man sich mit der Funktionsweise und den Möglichkeiten der Plattform umfassend auseinandersetzen. Die Funktionen und Handelsoptionen sind dabei die Gleichen wie die, welche dem Nutzer auch im realen Konto zur Verfügung stehen. Das Demokonto steht dem Trader ohne Beschränkung zu. Somit kann man jederzeit dieses für die Planung seiner Strategien nutzen. Das Demokonto eignet sich also sowohl für Einsteiger als auch für Profis, welche das Realkonto schon länger nutzen. Die Chartanalysen und Kursentwicklungen sind aktuell und orientieren sich an realen Werten. Somit wird eine realistische Umgebung geschaffen. Des Weiteren wird ein Trading-Simulator angeboten. Diesen kann man zwei Stunden lang nutzen, ohne das eine Anmeldung erfolgen muss. Hier bekommt man wertvolle Tipps und Tricks, welche im späteren Traden wichtig werden können.

Depoteröffnung

easy-forex-2In nur wenigen Schritten eröffnet man ein Konto den easy forex Erfahrungen nach. Im ersten Schritt werden die persönlichen Daten abgefragt. Dazu zählen unter anderem der Name, die Anschrift, sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Danach kann man eines der vier zur Verfügung stehenden Kontomodelle wählen. Als Nächstes werden weitere Angaben benötigt. Vor allem Fragen zum Einkommen und zum Beruf werden an dieser Stelle gestellt. Dabei muss sowohl der Brutto- als auch der Nettoverdienst angeben werden. Auch Informationen über künftige Investitionen werden abgefragt. Ebenfalls das Geburtsdatum muss angegeben werden, damit die Geschäftsfähigkeit und Volljährigkeit gegeben ist. Im nächsten Schritt wird der Kunde nochmals über eventuelle Sicherheitsrisiken und die AGBs belehrt. Diese müssen ebenfalls akzeptiert werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Registrierung erhält man eine Bestätigung per E-Mail. Ist dies erfolgt, so muss man die erste Einzahlung vornehmen. Dazu klickt man einfach auf den Einzahlungsbutton und zahlt die gewünschte Mindesteinlage per Kreditkarte ein.

EASY FOREX ANGEBOTE

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • CySEC reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • geringe Mindesteinlage
  • Regulierung und Sitz innerhalb der EU
  • kommissionsfreier Handel
  • guter Kundenservice
  • Handel mit Währungen, Indizes und Rohstoffen möglich

Nachteile

  • Hebel relativ gering
  • Kontogebühren bei Inaktivität

Details über den Broker

Features und Details
Max. Hebel 1:200
Konto ab 25 Euro
Min. Handelssumme 25 Euro
Assets Währungen, Metalle, Energiehandel, Landwirtschaftliche Rohstoffe, Indizes
Bonus 2000 Euro
Reguliert von CySEC
Plattform eigene Plattform, Web Trading
Mobile Trading Ja
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, uvm.
Support persönlicher Account Service Manager, individuelles Training

Fazit des easy forex Test

Insgesamt kann man easy forex als Broker durchaus empfehlen. Die Website ist gut aufgestellt und auch ein mobiler Handel wird ermöglicht. Alle Punkte der Sicherheit und der Regulierung werden nach europäischen Standards erfüllt. Es stehen verschiedene Depots zur Verfügung, welche viel Handelsoptionen, sowohl für Einsteiger als auch für Profis, bereithalten. Das kostenlose Demokonto rundet dann das solide Angebot zusätzlich ab. Somit kann der Broker durch die easy forex Erfahrungen durchaus überzeugen. Im aktuellen Test der Forex Broker hat er allerdings den letzten Platz belegt. Überholt wurde er durch den Broker markets.com und durch die gemachten ETX Capital Erfahrungen.

easy forex Erfahrungen anderer Trader

Bewertung abgeben

Wie andere Trader denken... Bewertung abgeben

Be the first to leave a review.

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, 4,71 von 5)
Loading...